9. August 2018

Die PITS ist der Fachkongress Deutschlands für IT- und Cybersicherheit bei Staat und Verwaltung. Sie erwarten Top-Referenten, interessante Gespräche und erstklassige Möglichkeiten zum Netzwerken und für den Informationsaustausch. Ziel der PITS ist es, Verantwortliche aus Verwaltung von Bund, Ländern und Kommunen, aus der Wissenschaft und auch den Sicherheitsbehörden zum Thema IT- und Cybersicherheit zusammenzuführen. Bei

7. August 2018

Innovationsprozesse finden auch wir im Cluster immer sehr spannend. Deshalb teilen wir gern den Aufruf des Lehrstuhls für Technologiemanagement der Universität Erlangen-Nürnberg, der diese wissenschaftlich untersucht. Erfahren Sie mehr über das Projekt und die Teilnahme Im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) beschäftigen wir uns mit Erfolgsfaktoren in der Ideen-/Vorprojektphase des Innovationsprozesses und deren

20. Juli 2018

Mit EXIST und dem German Accelerator unterstützt das BMWi innovative Start-ups. Jetzt wurde erstmals ein Unternehmen mit 1 Milliarde Dollar bewertet und steigt damit in die Start-up-Königsklasse der „unicorns“ auf. Mit dem EXIST-Programm fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Gründung von High-Tech Start-ups aus der Wissenschaft. Nach der Gründung stehen mit dem German

16. Juli 2018

Mit dem E-Governmentgesetz stellt der Freistaat Bayern seine Behörden vor die Aufgabe, die Daten seiner Bürger und den Umgang mit denselben möglichst sicher zu gestalten. Um diese Vorgaben umzusetzen, entschied sich die Stadt Weiden i.d. Oberpfalz Ende 2016 zur Einführung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) ISIS12. Jetzt wurde die Kommune nach eigenen Angaben erste kreisfreie Stadt Bayerns

9. Juli 2018

Die Digitalisierung sämtlicher Geschäftsprozesse stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Gerade kleinen und mittleren Unternehmen sowie Handwerksbetrieben fehlt dabei häufig nicht nur das Wissen um die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Lösungen, sondern auch die Ressourcen, sich damit zu beschäftigen und die Digitalisierung im eigenen Unternehmen voranzutreiben. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert

3. Juli 2018

Auf dem Software Engeneering Camp stehen die Herausforderungen bei der Entwicklung komplexer Software im Mittelpunkt. Egal ob Spieleprogrammierer oder Developer aus dem Automotive-Bereich: Teilnehmer aller Branchen werfen bei dem Event gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und tief in die Programmiercodes. Die Frage, um die es geht: Wie lösen wir die Anforderungen und Erwartungen der Industrie

3. Juli 2018

 Am 20. Juni hat der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments (JURI) der europäischen Urheberrechtsreform zugestimmt, die große Auswirkungen auf alle Akteure der digitalen Welt, einschließlich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), haben kann. Jetzt kann der Entwurf am 05. Juli vom Europäischen Parlament gestoppt werden. Hierfür plädieren der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und die European DIGITAL

29. Juni 2018

Security-Start-ups bekommen zur it-sa 2018 eine eigene Plattform, um mit Machern, Entscheidern, Investoren und potenziellen Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen. UP18@it-sa bringt 18 junge Unternehmen im exklusiven Rahmen am 8. Oktober 2018, dem Vortag der it-sa, mit Branchenkennern zusammen und verleiht einen Award an das beste Start-up. Bewerben können sich Firmen aus der DACH-Region, die

22. Juni 2018

Der alljährliche Partnertag von ibi research an der Universität Regensburg am vergangenen Freitag war ein ganz besonderer, denn das Forschungsinstitut feierte mit seinen aus Banken, Beratungsunternehmen, IT-Dienstleistern und Softwarehäusern bestehenden Netzwerkpartnern seinen 25. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums stand 2018 nicht alleine die aktuelle Forschungsagenda von ibi research, sondern auch die bewegte Geschichte im Fokus: Vor

18. Juni 2018

Bei der Einführung des Informationssicherheits-Management-Systems ISIS12 erhalten die Kommunen des Saarlands Unterstützung durch die Landesregierung.  Um Kommunen bei der Einführung und Umsetzung wirkungsvoller Maßnahmen zur IT-Sicherheit zu unterstützen, hat der Bayerische IT-Sicherheitscluster ein Vorgehensmodell in zwölf Schritten namens ISIS12 entwickelt. Nach dem Freistaat Bayern ist das Saarland nun das zweite Bundesland, das seine Kommunen bei der