News

Judith: Matthias, Du kommst gerade aus Berlin und warst im Hauptstadtbüro unseres Dachverbands, dem Bundesverband IT-Mittelstand e. V, BITMi. Was habt Ihr besprochen?  Matthias: Zwei Fachleute der EU-Kommission, Maika Föhrenbach und Benjamin Bögel, beide Policy Officer, die aktiv mit der Arbeit an Gesetzen beschäftigt sind, sind proaktiv auf den BITMi zugegangen, um ein sehr wichtiges Gesetzgebungsverfahren,

Hallo Matthias, im Rahmen unseres ERASMUS+-Projekts SOCIAL (SOvereign CItizen ALliance), ist neben dem BF/M Bayreuth auch die Mykolo Romerio Universität in Vilnius (Litauen) beteiligt. Worum geht es dabei? Informationssicherheit ist nichts, was man sich einfach mal so kaufen kann. Die gibt es auch nie vollständig und für immer. Viele Organisationen haben das erkannt und pflegen

Forschungsförderung für verlässlichen, sicheren und vertrauenswürdigen Austausch von Daten bei IT-Sicherheitsvorfällen Der IT-Sicherheitscluster e. V. ist Teil des Konsortiums DEFENSIVE, in dem er zusammen mit der Universität Regensburg, Lehrstuhl von Prof. Dr. Günther Pernul, Wirtschaftsinformatik 1 – Informationssysteme, und dem Computer Emergency Response Team des Deutschen Forschungsnetzes, Hamburg (DFN-CERT) an einer Plattform zum dezentralen Austausch von

Europas größte Fachmesse für IT-Sicherheit, die it-sa in Nürnberg (25.-27.10.2022) steht vor der Tür. Sicherlich laufen auch bei Ihnen die Vorbereitungen, es werden Termine vereinbart und überlegt, welche Programmpunkte Sie wahrnehmen wollen. Treffen Sie uns auf der it-sa Wie in den vergangenen Jahren treffen Sie uns auch 2022 wieder auf der it-sa.  Gemeinsam mit unseren

Auf der Infosecurity Europe treffen Fachwissen und Kenntnisse von weltweit bekannten Cybersecurity-Experten zusammen.  Im kommenden Jahr gibt es wieder einen bayerischen Gemeinschaftsstand auf der Infosecurity Europe in London (20.-22.06.2023), organisiert von Bayern International. Sie haben Interesse, hier teilzunehmen? Dann zögern Sie nicht, die Anmeldefrist endet Ende September. Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit. Schwerpunkte

Der Bavaria Israel Partnership Accelerator bringt etablierte Unternehmen aus Bayern mit Studenten und Young Professionals aus Bayern, Israel und zum zweiten Mal auch aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammen. Im Rahmen eines Co-Creation-Projekts lösen die multinationalen Teams technologische und wirtschaftliche Herausforderungen, die von den Unternehmen eingebracht werden. Das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) an der

Netzwerken in entspannter Atmosphäre unter schattigen Bäumen mit Blick auf die Donau und die Regensburger Altstadt. Bei einem kühlen Getränk alte Bekannte wieder treffen und neue Leute kennenlernen: dazu treffen wir uns am Dienstag, 19.07.2022, ab 17 Uhr, im Spitalgarten Regensburg https://www.spitalgarten.de/ (St.-Katharinen-Platz 1, 93059 Regensburg). Netzwerkevent für Mitglieder und Interessierte Das Event richtet sich

Der wichtigste Gründerpreis für Startups aus dem deutschsprachigen IT-Sicherheitssektor geht in die nächste Runde. Bis zum 22. Juni können sich junge Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für den ATHENE Startup Award UP22@it-sa bewerben. Nach dem Vorentscheid der Fachjury und dem Online-Pitch auf der digitalen Dialogplattform it-sa 365 findet die Preisverleihung auf der it-sa