DGO-Donnerstag: Lea Frank von anybill

Der #DGODonnerstag ist eine gemeinsame Aktion von mehreren Partnern der DGO (Digitale Gründerinitiative Oberpfalz), zu denen auch das Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. gehört. Jeden Donnerstag werden Akteure oder Startups der Oberpfälzer Gründerszene vorgestellt. Wir begleiten die Aktion auch auf dem Twitterkanal @D_G_O_

Heute stellen wir Gründerin Lea Frank von anybill vor:

Das Team von anybill hat sich bei der Start up Factory, einem Gründerwettbewerb, gefunden und daraufhin das Projekt weiterverfolgt. anybill bietet eine zentrale App für Verbraucher, alle Kassenzettel direkt an der Kasse digital auf das Smartphone zu erhalten. Für den stationären Einzelhändler bietet anybill eine Plattform für direkte Kundenansprache und Cross-Selling.

WELCHE TIPPS GIBT ES VON GRÜNDER ZU GRÜNDER?
💬Einfach mal machen, ausprobieren und schnelles Feedback einholen. Sich nicht zu schnell entmutigen lassen und dranbleiben.

WAS MACHT EINEN GUTEN GRÜNDER AUS?
💬Eine gute Gründerin, guter Gründerin beweist Durchhaltevermögen und kann sich Fehler eingestehen aber gibt nicht schnell auf.

WAS HAT BEI DER GRÜNDUNG AM MEISTEN GEHOLFEN?
💬Netzwerk ist sehr wichtig und hierbei hat uns die DGO sehr weitergeholfen.

Neugierig geworden? Auf https://www.anybill.de gibt es mehr Informationen.