Veranstaltungsreihe Chefsache IT-Sicherheit

IT-Sicherheit sollte immer Chefsache sein, denn für die Unternehmen steht einfach zu viel auf dem Spiel. In der kostenfreien Vortragsreihe Chefsache: IT-Sicherheit erfahren Sie deshalb an vier Abenden kompakt und praxisnah, welche Gefahrenquellen es gibt und was Sie ganz konkret tun können, um Ihr Unternehmen zu schützen. Die Vorträge richten sich vor allem an Entscheidungsträger aus KMU, stehen aber allen Interessierten offen. Start der Veranstaltungsreihe ist am 17.01.2019 in Rohr.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Landkreis Kelheim und dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. Kooperationspartner ist die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO).

Die Terminübersicht sehen Sie hier:

17.01.2019, Rohr: „In 45 Minuten ein Unternehmen verlieren mit Kurzdemonstration“ (Thomas Michalski, Inmodis UG) Kloster Rohr i. NB., Abt-Dominik-Prokop-Platz 1, 93352 Rohr i. NB., Beginn: 18.30 Uhr

14.02.2109, Neustadt: „Was passiert im (IT-) Notfall? Detektion und Reaktion in der Praxis“ (Richard Wieneke, Open Systems Germany) Kurhaus Bad Gögging, Am Brunnenforum 3, 93333 Neustadt/Do., Beginn: 18.30 Uhr

14.03.2019, Kelheim: „Sicherheit in der IT-Infrastruktur – Beispiele aus der Praxis, Ausfallsicherheit, Backups, Verschlüsselung“ (Timo Schindler, OTH Regensburg) Deutscher Hof, Alleestraße 21, 93309 Kelheim, Beginn: 18.30 Uhr

11.04.2019, Langquaid: „Mitarbeitersensibilisierung in der Praxis – Beispiele für eine gelungene Umsetzung“ (Ralf Turban, Mein-Datenschutzbeauftragter.de) Seminarraum FFW Langquaid, Floriansplatz 1, 84085 Langquaid, Beginn: 18.30 Uhr

Hier können Sie sich kostenlos für alle Veranstaltungen anmelden:

https://eveeno.com/Chefsache-IT-Sicherheit