Ausbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten (DEKRA), München

  • 15. April 2019 - 17. April 2019
    9:00 - 17:00

Bei der Ausbildung zum/zur geprüften Datenschutzbeauftragten vermitteln unsere Experten das Wissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis intensiv und anschaulich. Für ein optimales Verständnis der Inhalte wird jeder Themenschwerpunkt durch praktische Übungen ergänzt.

Die Teilnehmenden kennen nach dem Besuch der Schulung die Inhalte der EU-DSGVO und der nationalen Umsetzung BDSG-neu. Sie haben das notwendige Wissen, um die Anforderungen daraus umsetzen zu können, Beschreibungen für Verarbeitungstätigkeiten zu erstellen und Datenschutzfolgenabschätzungen durchzuführen. Zusätzlich kennen sie die Zusammenhänge mit Standards wie beispielsweise ISO/IEC 27001 und ISIS12.

Zertifizierung zur „Fachkraft für Datenschutz“ (optional)

Haben die Teilnehmenden das für Datenschutzbeauftragte erforderliche Fachwissen erlangt, können sie am Ende des Kurses an der Zertifizierungsprüfung zur „Fachkraft für Datenschutz“ teilnehmen. Mit Bestehen der Prüfung wird den Teilnehmenden von der DEKRA Certification GmbH bestätigt, dass sie die Fachkunde eines/einer Datenschutzbeauftragten besitzen. Das Zertifikat gilt für drei Jahre und kann mit überschaubarem Aufwand rezertifiziert werden.

Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung