INDIGO-Themenworkshop: IT-Sicherheit

Termin: Montag, 5. Juli 2021, 16:00 – 18:00 Uhr, digitaler Workshop

 

Aktuelle Herausforderungen und Fragestellungen in Wissenschaft und Forschung

 

Das Forschungsfeld der IT-Sicherheit ist ebenso vielschichtig wie komplex: Neben den stetigen Weiterentwicklungen im Bereich des Datenschutzes spielen Aspekte im Bereich der Informationssicherheit und die Qualität der zu verarbeitenden Daten eine wichtige Rolle. In diversen industriellen Anwendungsszenarien ist das Thema Security ebenfalls ein zentraler Faktor, beispielsweise in der Automobilindustrie oder im Bereich der Sensorik.

 

Im INDIGO-Themenworkshop möchten wir diese aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen der IT-Sicherheit mit Ihnen diskutieren. Der digitale Workshop richtet sich insbesondere an Wissenschaftler*innen der ostbayerischen Hochschulen, die sich in ihrer Forschung bereits mit dem Thema IT-Sicherheit aus verschiedenen Perspektiven beschäftigen oder ein grundsätzliches Forschungsinteresse für die IT-Sicherheit mitbringen. Neben drei abwechslungsreichen Fachvorträgen freuen wir uns auf eine interaktive Diskussion, in der wir uns zu möglichen Forschungskooperationen und Themen für die zukünftige wissenschaftliche Zusammenarbeit im Forschungsfeld IT-Sicherheit mit Ihnen austauschen möchten.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem IT-Sicherheitscluster e.V. statt.

 

Freuen Sie sich auf folgende Fachvorträge:

  • „Mehr Informationssicherheit durch bessere Datenqualität“

Referent: Prof. Dr. Günther Pernul, Universität Regensburg

  • „IT-Sicherheit für autonome Fahrzeuge von morgen“

Referent: Prof. Dr. Stefan Katzenbeisser, Universität Passau

  • „IoT-Security: Aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen“

Referent: Prof. Dr. Christoph Skornia, OTH Regensburg

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung über die INDIGO-Homepage aus organisatorischen Gründen jedoch erforderlich:

https://www.indigo-netzwerk.de/veranstaltungen/indigo-themenworkshop-it-sicherheit/

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Mehrfacheinladungen bitten wir zu entschuldigen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anne-Kathrin Böhm

Netzwerkmanagerin INDIGO

(Netzwerk Internet und Digitalisierung Ostbayern)

 

E-Mail: anne-kathrin.boehm@uni-passau.de

Tel.: +49 (0) 851 509 1588

Mobil: +49 (0) 172 3277604

 

Besuchen Sie unsere Website unter www.indigo-netzwerk.de!

 

Anmeldung zum INDIGO-Newsletter

 

Besucheradresse:

Universität Passau

Rudolf-Guby-Straße 3

Raum: RG 3, Raum 202