ISB, ISO-Experte und ISIS12 Berater – Das ist das aktuelle Schulungsangebot des Clusters

Falls Sie vorhaben, sich in diesem Jahr noch fortzubilden, haben wir gute Nachrichten für Sie: hier finden Sie das aktuelle Schulungsangebot des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. im Überblick, teilweise auch schon bis 2020.

ISA+ Informationssicherheitsanalye (17.09.2019)

Was ist ISA+ Informations-Sicherheits-Analyse:

  • Bedarfsanalyse speziell für kleinere und mittlere Unternehmen
  • Einfacher Einstieg in die Informationssicherheit
  • Stärken und Schwächen bei der Umsetzung von Informationssicherheit werden gezielt identifiziert
  • Handlungsempfehlungen werden aufgezeigt

Rahmeninformationen:

  • 1 Tagesschulung
  • Veranstaltungsort: TechBase Regensburg
  • Abschließende Prüfung

Weitere Informationen und Anmeldung: https://eveeno.com/ISA+InformationsSicherheitsAnalyse

Zertifikatslehrgang zum Informationssicherheitsbeauftragten (ISB)

Mit dem Zertifikatslehrgang „Informationssicherheits-Beauftragter“ bieten der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. und das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, Mitarbeiter für diese Funktion zu qualifizieren.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schulungen ist die unmittelbare Verbindung der Wissensvermittlung mit der direkten praktischen Umsetzung in der eigenen Organisation explizit Bestandteil des Lehrgangs. Bewusst sind zwischen den einzelnen Lehrgangsveranstaltungen Praxisphasen von rund 4 Wochen eingeplant, um das neu erworbene Wissen direkt anzuwenden, aber auch den nachfolgenden Block anhand der Situation im eigenen Unternehmen vorzubereiten.

Inhaltlich fokussiert der Zertifikatslehrgang auf praxisrelevante organisatorische, rechtliche und technische Themen und hebt sich auch mit diesem Ansatz von anderen Seminaren in diesem Bereich ab.

Schulungstermine sind:

ISO/IEC 27001 Information Security Officer – Kompakt (30.09.2019 – 02.10.2019)

Die Norm ISO/IEC 27001 im speziellen die Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems und ist die Grundlage einer entsprechenden Zertifizierung.

Die Schulung bildet die zweite Stufe der Ausbildung in der Normenreihe ab. Ein Auszug der Inhalte:

  • ISMS-Grundlagen
  • Wesentlichen Bestandteile eines ISMS nach ISO/IEC 27001
  • Grundlegende Schritte zum Aufbau eines ISMS
  • Governance im Zusammenhang mit dem ISMS
  • Informationssicherheits-Risikomanagement
  • Risikomanagement-Prozess gemäß ISO/IEC 27005
  • Compliance im Zusammenhang mit dem ISMS
  • Interne ISMS-Audits und Managementbewertung des ISMS

Für wen ist die Schulung interessant?

  • Unternehmen aus dem Automotive Umfeld die perspektivisch höhere Sicherheitsanferungen erfüllen wollen (Stichwort TISAX)
  • Unternehmen aus dem Umfeld kritischer Infrastrukturen (z.B. Energieversorger oder Gesundheitswesen)
  • (Angehende) Berater in der Informationsicherheit

Weitere Informationen und Anmeldung: https://eveeno.com/ISO27k-September19

Schulung zum ISIS12 Berater

ISIS12 ist eine Standard für Informationssicherheit, der im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. speziell für Kleinere und Mittlere Unternehmen sowie für Kleine und Mittlere Organisationen entwickelt wurde. Er ist aber auch für größere Unternehmen ein guter Einstieg, wenn diese planen, sich mittelfristig nach der Normenreihe ISO/IEC 27k zertifizieren zu lassen.

Schulungstermine sind: