Fragen an ein Neumitglied im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. – dampf.consulting

Fragen an ein Neumitglied im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V.

  1. Wie lange sind Sie bereits im IT-Sektor tätig?

Seit 1995, als Unternehmer seit 1999

  1. Was hat Sie dazu bewogen in diesem Bereich tätig zu werden?

Lust und Freude an Veränderung, die Auseinandersetzung mit immer neuen Themen und sich ändernden Anforderungen

  1. Was war Ihr Schlüsselmoment, in dem Sie beschlossen haben ein Unternehmen zu gründen?

Das wusste ich bereits als 16-järhiger, dass ich irgendwann ein eigenes Unternehmen haben möchte. Ich liebe die Selbstbestimmtheit und die Möglichkeit, neue Ideen direkt anzugehen und umzusetzen.

  1. Was bietet Ihr Unternehmen?

Datenschutz und IT-Sicherheitsberatung. Der Fokus liegt auf Kommunen, Stadt- und Gemeindeverwaltungen und sonstige kommunale Einrichtungen (Kindergärten, Bibliotheken, Schwimmbäder usw…)

  1. Wofür steht Ihr Unternehmen?

Die dampf.consulting GmbH steht für 20-jährige Erfahrung in der IT und in der IT-Sicherheit. Wir möchten unseren Kunden verständliche und umsetzbare Lösungen bieten, damit die Kunden sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können und Datenschutz und IT-Sicherheit kein reiner Selbstzweck sind. Wir möchten mit unserer Beratung Mehrwerte für die Kunden schaffen.

  1. Was erhalten Kunden von Ihrem Unternehmen?

Viele kleine Kommunen müssen immer mehr Aufgaben und Auflagen erfüllen, wobei die Personaldecke unverändert bleibt oder sogar zurück geht. Dazu kommen auch die wachsenden Anforderungen in Bezug auf IT-Sicherheit und Datenschutz. Viele Kunden wissen nicht, wie sie dies umsetzen sollen. Unsere Kunden erhalten praxisnahe und umsetzbare Lösungen aus diesen Bereichen.

  1. Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihren Produkten an?

Besonders die Kommunen, die keine große eigene IT- oder Rechtsabteilung haben. Wir helfen bei der Umsetzung der immer komplexeren Vorgaben zu Datenschutz und IT-Sicherheit.

  1. Welche Intention verfolgen Sie mit Ihrem Beitritt in die Bayrische IT-Sicherheitscluster Gemeinschaft?

Ich möchte netzwerken, mich mit Kollegen austauschen, meine Erfahrungen weiter geben und selbst dazu lernen. Darüber möchte ich unsere Dienstleistung besser und professioneller machen.

Das Interview wurde ausgefüllt von: Thorsten Dampf