Mitgliedschaft & Leistungen

Mitglied werden

Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. beantragen möchten, lesen Sie bitte unsere Vereinssatzung sorgfältig durch und senden uns dann den ausgefüllten Mitgliedsantrag zu. Über den Beitritt entscheidet der Vorstand.

Beitrittsformulare

Mitgliedsantrag 
Vereinssatzung 
Beitragsordnung 
Hinweise zum Datenschutz

Kooperationen

Allein oder gemeinsam? Es gibt viele gute Gründe für Unternehmen, Kooperationen einzugehen. Der Bayerische IT-Sicherheitscluster e. V. unterstützt und vermittelt!

Durch Kooperationen gewinnen beispielsweise beide Partner Know-how dazu und können die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen verbessern beziehungsweise ihr Leistungsportfolio erweitern. In einer Kooperation können Komplett-Aufträge übernommen werden, die die Möglichkeiten eines Einzelnen übersteigen und auf diese Weise neue Absatzmärkte erschlossen und neue Kunden gewonnen werden. Ein wesentliches Ziel des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters ist es, als Kooperationsplattform zu fungieren und aktiv Kooperationen zu initiieren und zu unterstützen. Ausgangspunkt für Kooperationen sind häufig die Veranstaltungen. Das Clustermanagement stellt auf Anfrage auch gezielt Kontakte zwischen potentiellen Partner her.

 

Veranstaltungen & Messen

Neben zahlreichen kleineren Veranstaltungsformaten organisiert das Bayerische IT-Sicherheitscluster die Reihenveranstaltung „IT-Sicherheit am Donaustrand“ – mehrmals jährlich an verschiedenen Orten. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Gemeinschaftsstand auf der IT-Security-Fachmesse it-sa.

IT-Sicherheit am Donaustrand

Unter diesem Label findet die etablierte Großveranstaltung des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Donaustädte regelmäßig in Regensburg, Straubing, Deggendorf, Passau und Linz statt. Nach der Premierenveranstaltung 2006 in Regensburg wurde die Reihe auf weitere Donaustädte übertragen. Die Organisation erfolgt jeweils mit Partnern vor Ort. Jede Veranstaltung steht unter einem bestimmten Schwerpunkt, dazu finden Vorträge und Produktpräsentationen von Mitgliedern des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters statt.

IT-Security-Fachmesse it-sa

In Nürnberg findet mit der it-sa die einzige Spezialmesse zum Thema IT-Security im deutschsprachigen Raum statt. Sie gehört zu den weltweit bedeutendsten IT-Security-Events und ist Anlaufstelle für verantwortliche Projektleiter, Entwickler, Praktiker und Manager nationaler sowie internationaler Unternehmen. Das Bayerische IT-Sicherheitscluster organisiert für seine Mitglieder einen Gemeinschaftsstand.
www.it-sa.de

 

Weiterbildung

Das Bayerische IT-Sicherheitscluster bemüht sich um die Aus- und Weiterbildung im Bereich der IT-Sicherheit – mit eigenen Formaten und durch die Unterstützung von Partnerangeboten.

1. Automotive Summerschool

Um die „Entwicklung sicherer, software-intensiver Automotive-Systeme“ geht es in der einmal pro Jahr stattfindenden Automotive Summerschool. Das Weiterbildungsangebot für Praktiker und Absolventen der Ingenieurs- und Naturwissenschaften wird vom Bayerischen IT-Sicherheitscluster – vertreten durch die Hochschule Regensburg (LaS3) und der W3Akademie organisiert.

 

2. Summer School Informationssicherheit

Eine hochschulübergreifende Weiterbildung zum Thema Informationssicherheit findet jährlich an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg statt. Die Veranstaltungsteilnehmer können das CRISAM IT Risk Management Zertifikat erwerben.

Veranstalter, Partner und Sponsoren:

  • Hochschule Amberg-Weiden (Prof. Dr. Andreas Aßmuth)
  • Hochschule Augsburg (Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair)
  • Georg-Ohm-Hochschule Nürnberg (Prof. Dr. Peter Trommler)
  • Hochschule Regensburg (Prof. Dr. Rudolf Hackenberg)
  • Hochschule Rosenheim (Prof. Dr. Reiner Hüttl)

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster statt und wurde vom Didaktikzentrum der bayerischen Hochschulen, dem Software Laboratory for Safe and Secure Systems (LaS3) und MLP-Regensburg unterstützt.

 

3. Weitere Angebote

Das Weiterbildungsangebot des Bayerischen IT-Sicherheitscluster wird kontinuierlich ausgebaut. Darüber hinaus bieten auch verschiedene Cluster-Mitglieder IT-Weiterbildungen.

Auf Veranstaltungen des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters erhalten Mitglieder in der Regel 20 Prozent Ermäßigung, Sonderkonditionen bieten auch die Partner (i.d.R. 15 Prozent Ermäßigung).

 

Öffentlichkeitsarbeit & PR für Mitglieder

Das Bayerische IT-Sicherheitscluster bietet seinen Mitgliedern verschiedenste Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit. Das Angebot wird laufend angepasst und erweitert.

Plattform www.it-sicherheitscluster.de und Newsletter

  • Publikation von Pressemitteilungen sowie Veranstaltungshinweisen der Mitglieder
  • Eintrag in der Mitgliederdatenbank
  • Kostenlose Nutzung der IT-Jobbörse

Gedruckter Jahresbericht

  • Publikation von Mitgliederbeiträgen
  • Verteilung des Jahresberichts an ausgewählte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik durch das Clustermanagement
  • Kostenloses Kontingent an Jahresberichten für die Mitglieder

Sonstige Serviceleistungen

  • Kooperationsmöglichkeiten bei Veranstaltungen
  • Auslage Ihrer Flyer und Publikationen bei Veranstaltungen