it-sa 2019: Das sind unsere Mitaussteller (Teil 1)

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit einem Gemeinschaftsstand für unsere Mitglieder auf der IT-Security Messe it-sa (08.-10.10.2019, NürnbergMesse) vertreten. Dieses Jahr treffen Sie uns in Halle 9-613.

Wir wollen Sie schon jetzt auf einen kleinen digitalen Rundgang am Stand mitnehmen und zeigen, wer dieses Jahr mit dabei ist. Die Vorstellung der teilnehmenden Unternehmen erfolgt in alphabetischer Reihenfolge und beinhaltet keinerlei Wertung.

Das ist 2019 neu an unserem Gemeinschaftsstand

Apropos dieses Jahr: 2019 gibt es eine Neuerung. Nachdem die neue Version von ISIS12 demnächst erscheint, haben sich mehrere ISIS12 Berater zusammengetan, um Sie an einem eigens dafür vorgesehenen Stand zu beraten. Wer Sie da erwartet, verraten wir Ihnen in Teil 2 dieses Blogbeitrags.

Ihr kostenloses Ticket für die it-sa

Sie sind Cluster-Mitglied, möchten uns besuchen, haben aber noch kein it-sa Ticket? Melden Sie sich unter marketing[@]it-sec-cluster.de, dann stellen wir Ihnen gerne einen Code für Ihr kostenloses it-sa Ticket zur Verfügung.

Das sind unsere Mitaussteller

Applied Security GmbH (apsec)

Die Applied Security GmbH (apsec) gehört zu Deutschlands Top15-Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit. Die rund 60 Mitarbeiter, die hinter und für apsec stehen, sind die Basis unseres Erfolgs.

Dabei ist für uns Vertrauen die Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Mit Professionalität, Zuverlässigkeit und Transparenz haben wir uns dieses Vertrauen all unserer Kunden erarbeitet. Und diese Eigenschaften sind es auch, die die Basis unseres Erfolges bilden – und für die jeder unserer rund 60 Mitarbeiter steht.

apsec-Beratung erfüllt höchste Ansprüche

Mit unserem Expertenteam stehen Ihnen zuverlässige und professionelle Berater zur Seite, die ein passendes Konzept für Sie entwickeln und Sie bei der Umsetzung begleiten. Unsere langjährige Erfahrung bei der Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen garantiert ein transparentes und effizientes Vorgehen in allen Belangen der Informationssicherheit: von Informationssicherheitsmanagementsystemen über IT-Strategie und Architektur bis zu technologischen Lösungen.

Wir haben umfassende Erfahrungen bei der Beratung der unterschiedlichsten Branchen: von Finanzdienstleistern, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Unternehmen der Energie- und Automobilwirtschaft oder der Öffentlichen Hand. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen ISMS, TISAX, Datenschutz, IT-Strategie und Architektur sowie Technologie.

Treffen Sie unser Consulting-Team in Halle 9, Stand 9-613.

Weitere Informationen zu apsec finden Sie unter: https://www.apsec.de/de/startseite/

 

DQS GmbH
Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die DQS wurde 1985 durch DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) als Deutschlands erster Managementsystem-Zertifizierer gegründet und nimmt hier seit bald 35 Jahren eine Vorreiterrolle ein. Mit unseren Auditdienstleistungen verfolgen wir die Zielsetzung, unseren Kunden – über eine Bewertung der Konformität mit Normen hinaus – Impulse für Verbesserungspotenzial u.a. in den Bereichen Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz, Energiemanagement oder Informationssicherheit (ISM) zu geben.

DQS– starker Partner für Informationssicherheit in KMU und kommunalen Verwaltungen

Hier können wir Sie mit Audits und Zertifizierungen unterstützen:

  • Einfacher Einstieg für KMU: ISA+

ISA+ Informations-Sicherheits-Analyse (kurz: ISA+) wurde vom Bayerischen IT-Sicherheitscluster e. V. für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Kommunen als einfacher Einstieg in ISM entwickelt.

  • Wirksames ISMS für KMU: ISIS12

ISIS12 wurde im Jahr 2012 vom Netzwerk für Informationssicherheit im Mittelstand als Grundlage für ein wirksames ISMS entwickelt und wie ISA+ vom Bayerischen IT-Sicherheitscluster herausgegeben.

  • Umfassende Informationssicherheit: ISO 27001

ISO 27001 erschien erstmals im Jahr 2005; zurzeit gültig ist die Version ISO 27001:2017. Das Regelwerk kann von Unternehmen aller Branchen und Größen implementiert werden, sinnvollerweise von solchen mit komplexerer IT-Struktur.

  • Automobiler Branchenstandard für Informationssicherheit: TISAX

Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) hat im Jahr 2017 mit TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) einen Branchenstandard veröffentlicht, der speziell für die automobile Lieferkette entwickelt wurde

Die DQS ist exklusiver Zertifizierungspartner des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. für die Regelwerke ISA+ und ISIS12, bei der DAkkS akkreditierter Zertifizierer für ISO 27001 sowie von ENX Association für TISAX zugelassener Prüfdienstleister.

Ihr Ansprechpartner vor Ort und in der DQS:

 

André Säckel ist Experte und Produktmanager bei der DQS für den Bereich Informationssicherheit und verantwortet u. a. folgende Normen und branchenspezifischen Standards: ISO 27001, ISIS12, ISO 20000-1, KRITIS und TISAX. Kontakt: isms[@]dqs.de

 

Literaturtipps

Sie möchten sich einlesen? Hier unsere Auswahl von Empfehlungen zum Thema Informationssicherheit:

insidas GmbH & Co. KG

Die insidas GmbH & Co. KG ist ein junges und unabhängiges Beratungsunternehmen für Datenschutz(recht) und Informationssicherheit. Das Unternehmen wendet sich mit seinem Angebot vor allem an Kommunen und andere öffentliche Stellen aber auch an deren IT-Dienstleister und Softwarehersteller.

Das Team besteht aus ausgewiesenen Experten für kommunale Anforderungen: erfahrene IT-Juristen aus Wissenschaft und Praxis, Informations- und Nachrichtentechniker, IT-Compliance Manager und Betriebswirtschaftler. Die insidas stellt externe Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragte; unterstützt beim Erstellen vorgeschriebener Dokumente und übernimmt Schulungen und Unterweisungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Auditierung und Unterstützung zum Erreichen der Zertifizierungsstandards gemäß dem Siegel „Kommunale IT-Sicherheit“, oder nach ISA+, ISIS12, ISO 27001, IT-Grundschutz.

itsa-Special für Verantwortliche aus der Kommunalverwaltung:

Besucher die in der Kommunalverwaltung tätig sind können bei unserem insidas Awareness-Quiz großartige Preise gewinnen. Außerdem bietet das Experten-Team der insidas attraktive Messe-Prämien für verantwortliche Entscheidungsträger aus der Kommunalverwaltung und ihre mittelständischen EDV-/ IT-Dienstleister an. Um eine Terminabsprache auf der Messe wird gebeten.
Kontakt: Ludwig Atzberger. E-Mail: ludwig.atzberger[@]insidas.de

 

Munker Privacy Consulting

Die Munker Privacy Consulting wurde im März 2012 als Datenschutzberatung ins Leben gerufen – damals noch auf freiberuflicher Basis. Seitdem beraten wir Unternehmen und Freiberufler aus verschiedensten Branchen zu allen Fragen rund um den Datenschutz. Seit dem Stichtag zur Geltung der DSGVO am 25. Mai 2018 hat sich vieles im Datenschutz verändert. Auch wir haben uns personell und hinsichtlich unseres Beratungsangebots breiter aufgestellt, um unsere Kunden in diesem komplexen Gebiet umfassend beraten zu können.

Unser 11-köpfiges Team besteht unter anderem aus IT-Fachleuten, Volljuristen, Betriebswirten und Staats- und Politikwissenschaftlern. Mit den damit verbundenen Fachkenntnissen decken wir die Unternehmensbereiche, in denen datenschutzrechtliche Fragestellungen zu bearbeiten sind, umfassend ab. Natürlich ist auch die datenschutzrechtliche Ausbildung unserer Berater stets aktuell und auf hohem Niveau – bei uns haben Sie es durch die Bank mit Absolventen der Datenschutz-Auditoren-Ausbildung (TÜV) zu tun.

Besonders wohl fühlen wir uns nicht nur in unserem Spezialgebiet – Datenschutz in Steuerkanzleien – sondern auch als Datenschutzbeauftragter und in der Beratung von Freiberuflern, Dienstleistern und Unternehmen mit hohem Dienstleistungsanteil, sowie Kliniken, medizinischen Versorgungszentren und Arztpraxen.