UP19@it-sa: Der Gewinner kommt aus München

Es ist DIE IT-Security Messe in Deutschland, die dieses Jahr vom 8.-10. Oktober 2019 wieder in Nürnberg stattfand. Bereits am Vortag zum Messestart tagten Experten, Investoren und Berater, um die nominierten Startups für den UP19@it-sa Start-Up Award kennenzulernen und den diesjährigen Gewinner der Kategorie „beste Cybersecurity“ zu kühren.

Die IDEE GmbH setzt sich gegenüber über 500 Bewerbern und 11 Finalisten durch und gewinnt den Preis „Bestes Cybersecurity-Startup 2019“.
Den vom Expertenpublikum der it-sa verliehenen Preis erhielt das Münchener Startup für seine Lösung zur Wiederverwendung digitaler Identität – und wird damit bereits zum 6. Mal von unabhängigen Sicherheits- und Branchenexperten ausgezeichnet.
„Wir bieten eine wiederverwendbare digitale Identität für Unternehmen. Das heißt: Wenn sich ein Nutzer bereits einmal bei einem Service wie beispielsweise in einer App angemeldet hat und sich nun bei einer zweiten App oder einem zweiten Service anmelden möchte, kann er seine Identität aus dem ersten Service einfach übertragen. Wir prüfen dafür im Hintergrund, ob die Daten authentisch sind und stellen sicher, dass sie vorher schon einmal verifiziert worden sind. So vernetzen wir Nutzer, Anbieter und Empfänger bei maximal sicherem und gesetzeskonformen Datenaustausch“, erklärte COO Daniel Schellenberg den Messebesuchern der it-sa.

Mit IDEE’s Technologie kann ein Kunde also beispielsweise direkt mittels seiner Banking-App in Online-Shops bestellen, ohne dabei irgendwelche Daten oder Passwörter eingeben zu müssen. Der Kunde entsperrt lediglich sein Telefon zur Autorisierung in der Banking-App.
Damit hat der Kunde ein einfacheres und schnelleres Einkaufserlebnis ohne Dateneingabe. Die Bank fungiert als Daten-Provider und monetarisiert existierende Kundendaten während der Online-Shop seine Umsatzrate erhöht.

Diesen Dreifach-Mehrwert erkannten auch die Experten der it-sa in Nürnberg und zeichneten IDEE’s Technologie als sicherste Lösung für Kunden und Unternehmen aus.

Denn Anmelde- und Bestellvorgänge sind in vielen Industrien ein Problem und sorgen für massive Sicherheitslücken und Umsatzverluste. So werden zum Beispiel im Online-Handel laut Studien 76% aller Kaufvorgänge abgebrochen. Hauptgrund hierfür ist die umständliche Dateneingabe, sowie die Eingabe von Passwörtern. Die im September neu eingeführte 2-Faktor-Authentifizierung aus der Payment Service Direktive 2 (PSD2) erschwert dieses Problem noch zusätzlich. Nutzer müssen nun den Kaufvorgang zusätzlich in einem anderen Kanal, etwa durch Eingabe eines Codes, den sie per SMS erhalten, bestätigen.

IDEE hat mit seiner Technologie eine branchenübergreifende Lösung entwickelt, die sich von der Konkurrenz durch den Dreiklang aus Sicherheit, Nutzerfreundlichkeit und Datenschutzkonformität abhebt.

Die von der Jury der it-sa gelobte, auf Public Key Kryptographie, Blockchain und dem Smartphone basierende Technologie sticht dabei sogar etablierte Unternehmen wie Google oder Microsoft aus. IDEE’s Entwickler Kit erreichte bei einem Sicherheits-Check gegen häufige Schwachstellen von iOS Apps eine Punktezahl von 4,6 von maximal 5 möglichen Punkten und schneidet damit deutlich sicherer ab als die Konkurrenz, teilweise sogar mehr als doppelt so gut.
Auch in Sachen Nutzerfreundlichkeit hebt sich IDEE von anderen Anbietern im Markt ab: IDEE‘s Technologie kann direkt in bestehende Apps und Produkte der B2B-Kunden integriert werden, die Services über Plugins schnell Partnerunternehmen zugänglich gemacht werden.
Und durch die bestehende „Zero-Knowledge“-Sicherheitsarchitektur kann der Austausch von Daten nur mit dem Einverständnis der Nutzer erfolgen. IDEE sammelt nie Daten über die Nutzer ihrer Services und agiert damit 100% datenschutzkonform.
Das wissen auch die namhaften Großkonzerne aus der Finanz-, Handels- und Mobilitätsbranche zu schätzen, mit denen das Start-Up zusammenarbeitet.
Die Lösung der IDEE GmbH ermöglicht bspw., dass Nutzungsdaten von Car-Sharing-Anbietern bequem mit der Versicherung geteilt werden, um so die Versicherungsprämie bereits für das Erstfahrzeug zu reduzieren oder die sichere Zahlung direkt aus der Banking-App, ganz ohne SMS-TAN zu ermöglichen.
IDEE dankt den Vertretern der it-sa 2019 für diese Auszeichnung und freut sich, gemeinsam mit den Experten der Branche eine sichere Digitalisierung der deutschen Industrie voran zu treiben.

Über IDEE GmbH
IDEE GmbH ist ein Software-Unternehmen aus München, das wiederverwendbare digitale Identitäten erstellt. Durch den Einsatz von Kryptographie, Blockchain-Technologie und dem Smartphone können Identitätsattribute – wie Adress-, Zahlungs- oder Führerscheindaten – sicher und einfach ausgetauscht werden. Dadurch entfällt für Nutzer die zeitraubende Eingabe von Anmeldedaten, Unternehmen steigern ihren Umsatz und die Sicherheit wird erhöht.
IDEE wurde für seine innovative Technologie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt das Münchener Software-Unternehmen den Deutschen Handelspreis als innovativstes Start-Up 2018.