Fragen an ein Neumitglied im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. audaco

  1. Wie lange sind Sie bereits im IT-Sektor tätig?

Herr Karner

Seit über 30 Jahren bin ich im IT-Sektor tätig. Angefangen habe ich als DV-Organisationsprogrammierer anschließend über DV- und Betriebsorganisator zum Projektleiter. Als nächste Stadion folgte die Tätigkeit als Informationssicherheitsbeauftragter und Auditor bis zu dem heutigen Geschäftsführer, Berater und Auditor.

Herr Hofmann

In meiner beruflichen Karriere war ich zumeist an der Schnittstelle zwischen IT und den Fachbereichen tätig und übernahm die Rolle des Projektleiters und Fachexperten. In unterschiedlichen Branchen verfüge ich über ein umfangreiches Erfahrungswissen von insgesamt über 30 Berufsjahren.

  1. Was hat Sie dazu bewogen in diesem Bereich tätig zu werden?

Herr Karner

Mein Werdegang im IT-Sektor stand nach meiner kaufmännischen Ausbildung fest. So haben sich die einzelnen Ausbildungsabschnitte/Weiterbildungen und die daraus resultierenden Tätigkeiten aufeinander aufgebaut und bilden meine heutige Basis der Selbstständigkeit.

Herr Hofmann

Mich begeistert nach wie vor die Gestaltung von Geschäftsprozessen mit den Menschen und der IT unter Berücksichtigung von ISMS und DSMS. Oberstes Ziel: praxisgerechte Lösungen für das jeweilige Unternehmen bzw. Kommune zu finden.

  1. Was war Ihr Schlüsselmoment, in dem Sie beschlossen haben ein Unternehmen zu gründen?

Herr Karner

Spontane Entscheidung und anschließende ausführliche Planung und Vorbereitung waren die Auslöser nach 23 Jahren in die Selbstständigkeit zu gehen. Die Entscheidung die Fa. Audaco GbR im Juni 2018 zu gründen ergab sich aus der Notwendigkeit auf die momentane Marktsituation zu reagieren, eigene Vorstellungen zu realisieren und von einem Team unterstützt zu werden.

Herr Hofmann

Entscheidend waren für mich die freien Gestaltungsmöglichkeiten und die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten.

  1. Was bietet Ihr Unternehmen?

Wir, die Audaco GbR,  bieten unseren Kunden Beratungen, Lösungen, Überprüfungen und vielfältiges praxiserprobtes Wissen und Methodiken sowie Arbeitsvorlagen rund um Informationssicherheit und Datenschutz.

  1. Wofür steht Ihr Unternehmen?

Wir stehen für Zuverlässigkeit und Angemessenheit bei der Lösungsfindung und Realisierung unserer Kundenanforderungen mit über 30-jähriger Berufserfahrung aus vielen Branchen.

  1. Was erhalten Kunden von Ihrem Unternehmen?

Unsere Kunden erhalten individuelle praxisorientierte Lösungen für Informationssicherheit, Datenschutz & Qualitätsmanagement zur Einhaltung notweniger IT-Compliance.

Unser Slogan:

Audaco

Informationssicherheit & Datenschutz

Das A und O für

IT-Sicherheit & Datenschutz

  1. Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihren Produkten an?

Wir sprechen mittelständische Unternehmen und Kommunen in der Metropolregion Nürnberg und darüber hinaus in allen Regionen Bayerns, Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen an.

  1. Welche Intention verfolgen Sie mit Ihrem Beitritt in die Bayerische IT-Sicherheitscluster Gemeinschaft?

Wir versprechen uns mit dem Beitritt gemeinsam mit den anderen Mitgliedern Lösungen für unsere Kunden zu finden und ggfs. gemeinsame Projekt durchzuführen.

Darüber hinaus erhoffen wir uns natürlich über das Netzwerk unseren Bekanntheitsgrad in Bayern zu erhöhen.

Das Interview wurde ausgefüllt von: Jörg Karner/ Thomas M. Hofmann