EIT Digital Kofinanzierung für digitale Startups und Produktentwicklung

Bis einschließlich 7. Mai 2020 können Vorschläge für das „EIT Digital 2021“ Programm eingereicht werden, das sich an jene richtet, die Startups für digitale Technologien starten oder digital Produkte entwickeln und international vermarkten wollen.

Die EIT Digital Innovation Factory fördert pan-Europäische Teams beim Start von Deep-Tech-Startups und der Einführung neuer Produkte, um den globalen Einfluss der europäischen Digitalindustrie zu stärken, nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu fördern und unsere Lebensqualität zu verbessern. EIT Digital hilft bei der Inkubation, in dem die ausgewählten Aktivitäten in ein europäisches Ökosystem eingebettet werden und ein finanzieller Beitrag dazu geleistet wird, die Technologien für den Markt attraktiv zu verpacken, Kunden zu gewinnen und Investoren anzulocken.

EIT Digital 2021 orientiert sich an der EIT Digital Strategic Innovation Agenda 2020-2022, in der die fünf strategischen Bereiche unseres Arbeitsprogramms aufgeführt sind: Digital Tech, Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing und Digital Finance. Wir betrachten diese als die wichtigsten strategischen Bereiche, an denen für ein stärkeres digitales Europa gearbeitet werden muss.

Vorschläge können bis einschließlich 7. Mai 2020 eingereicht werden. Die Auswahl wird bis Ende Juni 2020 abgeschlossen sein und die genehmigten Aktivitäten sollen ab 1. Januar 2021 beginnen.

Seit 2010 haben Projekte der mehr als 250 EIT Digital Partnern aus Industrie, Forschung und dem universitären Bereich zu mehr als 430 neuen Produkten, der Gründung von über 180 Deep-Tech Startups, der Ausbildung von mehr als 2300 Studenten in Unternehmertum und Innovation, und dem Abschluss von über 200 Doktorarbeiten geführt.

Information zur EIT Digital 2021 Ausschreibung wird auf der Webseite eitdigital.eu/eitdigital2021 bereitgestellt.