Bayerisches IT-Sicherheitscluster e.V. wird erneut mit Silber-Label ausgezeichnet

Das Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. konnte die externen Auditoren auch bei dieser Re-Zertifizierung von der Qualität seiner Arbeit überzeugen. Dafür wurde das Cluster mit dem Silber-Label der ECEI (European Cluster Excellence Initiative) ausgezeichnet. Mit dem Erhalt des Labels wird bestätigt, dass sich das Cluster kontinuierlich weiterentwickelt, dabei hohe europäische Exzellenz-Standards einhält und weiterhin zu den leistungsfähigsten Clusterorganisationen in Deutschland gehört. Das Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. ist ebenfalls Mitglied im Programm „go-cluster“, der clusterpolitischen Exzellenzmaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. „go-cluster“ unterstützt Clustermanagement-Organisationen bei der Weiterentwicklung ihrer Innovationscluster. Der Begutachtungsprozess zur Re-Zertifizierung erfolgte im Rahmen des Programms „go-cluster“ und in Zusammenarbeit mit dem EuropeanSecretariat for Cluster Analysis (ESCA). Die Ergebnisse gelten daher ebenso zur Qualitätsbestätigung für das Programm „go-cluster“.