Acht Fragen an ein Neumitglied im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V.

1. Wie lange sind Sie bereits im IT-Sektor tätig?
Seit mittlerweile 5,5 Jahren.

2. Was hat Sie dazu bewogen in diesem Bereich tätig zu werden?
Eine grundlegende Affinität zu Technologie und der Verbesserung von Abläufen
innerhalb von Organisationen war schon im Rahmen meiner vorherigen
Tätigkeiten vorhanden. Als sich die Chance zum Quereinstieg anbot, musste ich
darüber nicht lange nachdenken.

3. Was war Ihr Schlüsselmoment, in dem Sie beschlossen haben ein
Unternehmen zu gründen?
Selber gegründet habe ich nicht, ich habe im Rahmen einer Nachfolgeregelung
meine Firma übernommen. Als mein Vorgänger mich fragte, ob ich mir vorstellen
könnte, die Firma von ihm und als Grundlage zu nutzen, um die Veränderungen
zu realisieren, die die Firma fit für die Zukunft machen.

4. Was bietet Ihr Unternehmen?
Wir sind ein IT Systemhaus mit 14 Mitarbeitern, die für KMUs deutschlandweit
aktiv sind. Wir beraten und begleiten unsere Kunden Schritt für Schritt bei der
Digitalisierung Ihrer Prozesse und treten dabei als kompetenter Managed Service
Anbieter auf. IT Security, Compliance und Availability sind dabei die drei
Eckpfeiler der von uns angebotenen Lösungspakete.

5. Wofür steht Ihr Unternehmen?
Wir verstehen uns als Partner auf Augenhöhe für kleine und mittelständische
Unternehmen. Es bringt weder unseren Kunden noch uns etwas, in der Theorie
hervorragend klingende innovative Lösungen anzugehen, wenn am Ende die
Umsetzung nicht realisierbar ist. Augenmaß und Erfahrung im KMU Umfeld
gepaart mit technischer und methodischer Kompetenz sind hierbei unsere
Trumpfkarten.

6. Was erhalten Kunden von Ihrem Unternehmen?
Fachlich versierte Beratung, Betreuung und Lösungen, die weit über den rein
technischen Aspekt von IT hinausgehen.

7. Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihren Produkten an?
Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, speziell aus der Industrie und dem Dienstleistungssektor, gerne auch mit mehreren Standorten.

8. Welche Intention verfolgen Sie mit Ihrem Beitritt in die Bayrische
IT-Sicherheitscluster Gemeinschaft?
Ich freue mich auf einen Austausch zu wichtigen Themen im Bereich IT Security
und Datenschutz, auf interessante Menschen und darauf, IT Security Themen in
KMUs weiter voran zu treiben.

Das Interview wurde ausgefüllt von: Bastian Rottenberg, Gesellschafter der A-Z Systeme GmbH

Mehr über die A-Z Systeme GmbH erfahren Sie unter: https://www.az-systeme.de