Innovationstour Israel – Branchenübergreifender Know-How-Transfer im Maschinen und Anlagenbau (06.-11.03.2021)

  • 6. März 2021 - 11. März 2021
    8:00 - 17:00

Das BMWi gibt Einblick in das einzigartige israelische Innovationssystem und setzt dabei auf hervorragende Erfahrungen bei der Kooperation zwischen deutschen KMU und israelischen Start-Ups. Vorbereitungsworkshops, individuelle Beratungen zu Geschäftsfeldentwicklung/-modernisierung stimmen auf ein individuelles Reiseprogramm ab. Abschließend kommt es zum Erfahrungsaustausch beim „Tech&Inno Forum“ und  Unternehmensbesuchen:
http://dreberis.com/de/news/neu-innovationstour-im-rahmen-des-bmwi-markterschliessungsprogramms-fuer-kmu-2020-06-11032021

Israels Wirtschaft ist besonders für seine Hightechindustrie und innovativen Firmen im IT Bereich bekannt. Der Innovationsgeist des Landes zeichnet sich trotz aller politischer Widrigkeiten durch viele Start-up-Gründungen aus und entwickelt in Kombination mit einer außergewöhnlichen Infrastruktur für Unternehmen bestehend aus renommierten Innovations- und Gründerzentren sowie Inkubatoren und Forschungseinrichtungen ein hervorragendes Umfeld für Innovationen.
Somit liegen unsere Themenschwerpunkte der Reise auf

  • Innovative und digitale Technologien u.a. in den Bereichen Sensorik, Robotik, Cybersicherheit
  • Kooperationen mit israelischen Start-ups sowie wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Mögliche Vernetzungen mit Inkubatoren, Start-Ups, Forschungseinrichtungen, Produktionsstätten für Know-How-Transfer und gemeinsame Entwicklung

Anhand praktischer Beispiele möchten wir den deutschen Teilnehmern in Israel die aktuell sehr dynamischen Trends Rund um das Thema Digitalisierung und Automatisierung vermitteln und als Ergebnis der Reise einen konkreten Aktionsplan entwickeln. Dabei unterstützt uns insbesondere unser Innovationsexperte Christian Peitzer-Lloret.
Wenn Sie sich als Branchenvertreter und Experte im Programm einbringen und selbst an der Reise teilnehmen möchten, kommen Sie gern auf uns zu. Wir stehen den Möglichkeiten offen gegenüber und kommen gern mit Ihnen ins Gespräch.
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und bitten um kurze Rückmeldung!